Stationsumbau im LKH Freistadt/OÖ

Projekttyp

Gesundheitswesen

Baujahr

2015

Aufgaben

alle Planungsphasen, ÖBA

Auftraggeber

OÖ. Gesundheits- und Spitals-AG, A.. Landeskrankenhaus Freistadt

Nach  Beendigung der achtmonatigen Umbauphase, zeigt sich die neue Geburtenstation nicht nur modern und kompetent, sondern vor allem auch familiär und freundlich.

Im Frühjahr 2015 konnten die Umbauarbeiten der Geburtenstation im LKH Freistadt gestartet werden. Intensive Planung im Vorfeld und die etappenweise Umsetzung der einzelnen Modernisierungsschritte erlaubten es dem Spital, während dieser Zeit den Vollbetrieb und somit die umfassende medizinische Versorgung der PatientInnen aufrechtzuerhalten. Erneuert wurde der gesamte Bereich der Gynäkologischen Abteilung, die Ambulanzen, die Kreißzimmer sowie die Wochenbettzimmer. Eine wesentliche Änderungen war dabei auch die Trennung zwischen der Geburtshilfe und dem  „Konservativen und Operativen Bereich“.